Staubsaugerzentralanlagen

Was unterscheidet konventionelles Staubsaugen vom Zentralstaubsaugen?

Bei einem herkömmlichen Bodenstaubsauger wird zwar vorne der gesamte Staub eingesaugt, hinten jedoch der mit Viren und Bakterien belastete Mikrostaub wieder hinausgeblasen. Dieser verteilt sich in der Raumluft und läßt sich schwebend überall nieder. Dies kann auch ein Mehrfachfilter nicht verhindern!
Im Gegensatz dazu werden beim Zentralstaubsaugen Pollen, Viren, Bakterien und Staub über ein spezielles Rohrsystem komplett aus dem Raum entfernt. In der Zentraleinheit, die z.B. im Keller installiert ist, wird der Grobschmutz ausgefiltert und die mikrostaubbelastete Luft ins Freie geleitet. Der Vorteil: absolut unbelastete Atemluft!!

Bequem und leise zur optimalen Raumhygiene

Benötigt wird zum Staubsaugen lediglich ein leichter, 8 m langer Saugschlauch, mit dem man problemlos auch die schwierigsten Stellen erreicht. Einfach den Schlauch in die Steckdose stecken und los geht`s! Durch die separate Installation der Zentraleinheit z.B. im Keller entfallen das lästige und schwerfällige Bewegen des Bodenstaubsaugers sowie die Geräuschbelästigung durch den Motor.

Wenig Anschlüsse - große Wirkung

Durch den großen Wirkungskreis des 8 m langen Saugschlauches genügen für eine Wohnfläche von ca. 100 m2 oftmals 2 Staubsaug-Dosen und relativ kurze Rohrleitungen zur intensiven Reinigung.

Ob während der Bauphase oder später - Die Montage ist jederzeit und überall möglich!

Die Vorteile der Zentral-Staubsaug-Systeme sind überzeugend. Die Montage ist einfach und schnell und kann sogar nachträglich über mehrere Etagen erfolgen. Die geringen Rohrdurchmesser ermöglichen die Verlegung der Leitungen in Gipskartonwänden, in Betondecken, Deckenkonstruktionen, direkt im Estrich und in stillgelegten Kaminen. Es gibt also keinen Grundmehr, auf hygienische Sauberkeit, Lärmfreiheit und gute Luft beim Staubsaugen zu verzichten.

Aufstellung des Zentralgeräts

Das erforderliche Zentralgerät kann im Wohnbereich, in Waschräumen, Toiletten, Bädern, im Haushaltsraum, im Keller oder in der Garage installiert werden.

www.fawas.de